Börsensoftware DAXA-Chart Privat

Kostenlose Börsensoftware-Vollversion
zur Chartanalyse, Fundamentalanalyse
und zur Depotverwaltung
inkl. kostenloser Kursaktualisierung!

Zurück zur Startseite       Zur Downloadseite
Chartbild
Home Buttonleiste der RS-Liste 'PEG' 'Rendite'

6.2.7 'Wachstum'

Diese Funktion errechnet wahlweise das jährliche Gewinnwachstum aus einem vergangenen Zeitraum oder berechnet eine Gewinnwachstumsprognose für das kommende Jahr.

Eine Gewinnwachstumsprognose kann nur berechnet werden, wenn für die 3 aktuellsten Jahre Gewinne, bzw. Gewinnschätzungen vorliegen. Ist das vierte Jahr auch mit einer Gewinnangabe belegt, so wird dieses ebenfalls für die Prognose mit herangezogen.

Die Wachstumsprognose wird aus der langfristigen, jährlichen Wachstumsrate der letzten 4 Jahre errechnet. Sollte sich das Wachstum allerdings im aktuellsten Jahr (bzw. den aktuelleren Jahren) abschwächen, so wird die kurzfristige (niedrigere) Wachstumsrate berücksichtigt, so dass dadurch auch eine sich abflachende Wachstumsrate in die Rechnung Eingang findet.

Kleine, innovative Firmen haben in der Anfangszeit manchmal außergewöhnlich hohe Wachstumsraten. Diese hohen Wachstumraten lassen sich aber wegen einer zunehmenden Marktsättigung und einer durch das Wachstum schwerfälliger werdenden Firmenstruktur nicht dauerhaft durchhalten. Daher werden errechnete Wachstumsraten von mehr als 25% leicht abgeschwächt und Wachstumsraten von mehr als 65% deutlich abgeschwächt.

Ein Problem ist die Unterscheidung von Turnaround-Aktien (die vor ca. 3-4 Jahren einmal in die Verlustzone geraten sind) und echten Wachstums-Aktien. Daher wird die Wachstumsrate auf null gesetzt, wenn das Programm innerhalb der letzten 4 Jahre ein Jahr vorfindet, in dem die Firma einen Verlust erwirtschaftet hat. So werden nicht versehentlich Turnaround-Aktien als Wachstums-Aktien dargestellt. Allerdings werden dadurch junge Wachstumsunternehmen mit hohen Anlaufverlusten als Turnaround-Unternehmen verkannt und fälschlicherweise mit Nullwachstum ausgewiesen. In diesem Sonderfall sind der vollautomatischen Auswertung Grenzen gesetzt, so dass eine manuelle Bewertung der jeweiligen Aktie erforderlich wird.


Home Buttonleiste der RS-Liste 'PEG' 'Rendite'