Börsensoftware DAXA-Chart Privat

Kostenlose Börsensoftware-Vollversion
zur Chartanalyse, Fundamentalanalyse
und zur Depotverwaltung
mit Handelssystem für Langfristanleger
inkl. kostenloser Kursaktualisierung!

Zur Startseite      Zur Downloadseite
Chartbild
Home Das Kurseingabefenster Das Kurseingabefenster Die Buttons im Fenster

5.1 Hinweise zur Kurseingabe

Mit Hilfe dieses Menüpunktes lassen sich die Wochenschlusskurse manuell eingeben oder nach dem automatischen Einlesen korrigieren.

Sie sollten die Kurse nach Möglichkeit immer komplett eingeben und Kurslücken vermeiden. Andernfalls können zukünftig nicht alle Indikatoren (z.B. die gleitenden Durchschnitte oder Kursveränderungen) korrekt berechnet werden.

Das Programm prüft nach Eingabe der Kurse diese auf Plausibilität, indem es die Differenz zum vorherigen Kurswert auswertet und sich gegebenenfalls bemerkbar macht, wenn dieser zu hoch erscheint und es einen Eingabefehler vermutet. Nach Beendigung der Eingabe aller Kurse sollten Sie möglichst als erstes die aktualisierte Datenbank auf die Festplatte speichern.

Sollten Sie einmal in die Verlegenheit kommen, die Kursdaten einiger Titel nicht zur Verfügung zu haben, geben Sie am besten durch Drücken der '+'-Taste (vom Ziffernblock) den angezeigten Kurs der Vorwoche ein. Dieses stellt sicher, dass Sie die Funktionen der RS-Liste des Programms auch für diese Aktie weiter benutzen können. Sie können später den richtigen Kurs mittels "Datensatz bearbeiten" (Taste "A" im Chartfenster) jederzeit nachtragen. Sollten Sie die Aktienkurse mehrfach nicht aktualisieren können, wäre es angebracht, zu überlegen, ob auf den Titel in nicht verzichtet werden kann, denn für lückenhafte Datensätze können diverse Berechnungen nicht durchgeführt werden.

Nächste Seite: Die Buttons im Fenster


Home Das Kurseingabefenster Das Kurseingabefenster Die Buttons im Fenster