Börsensoftware DAXA-Chart Privat

Kostenlose Börsensoftware-Vollversion
zur Chartanalyse, Fundamentalanalyse
und zur Depotverwaltung
inkl. kostenloser Kursaktualisierung!

Zurück zur Startseite       Zur Downloadseite
Chartbild
Home Anlegertipps Anlegertipps Was, nur Wochenschlusskurse?

3.1 Für wen ist dieses Börsenprogramm?

Optimal ist DAXA-Chart für den mittel- bis langfristig orientierten Aktien-Anleger, der neben der Chartanalyse einen großen Wert auf die fundamentale Unternehmensanalyse legt und auch die Depotverwaltung mit dem PC durchführen möchte.

Aufgrund der "Wochenschlusskurstechnik" eignet sich das Programm besonders für Privatanleger, die sich bisher aus Zeit- und Kostengründen (Kursbeschaffung) kein Börsenprogramm zulegen wollten. Zudem wirken sich die Wochenschlusskurse beruhigend auf Ihre Psyche aus, denn heutzutage ist nicht die Informationsbeschaffung das Problem, sondern eher die "Informationsüberflutung" aus allen Kanälen, was einen schon mal im Kopf so wirr machen kann, dass eine gute, langfristige Strategie vorschnell über Bord geworfen wird.

Hervorzuheben ist der gut gelungene Listenteil von DAXA-Chart. Er erlaubt eine Sortierung der Aktien nach diversen fundamentalen und technischen Kennzahlen und ein anschließendes Durchblättern der Charts entsprechend der ausgegebenen Sortierreihenfolge mit den Pfeiltasten.

Auch diese Hilfe setzt hinsichtlich ihrer Anlegertipps, Buchtipps und Erklärungen im Anhang Maßstäbe, was gerade einem Börsenneuling die ersten Schritte erleichtern soll.

Es werden bei DAXA-Chart Profi bereits 850 Datensätze (deutsche und ausländische Aktien, Devisen, Indizes, Fonds) mitgeliefert, bei DAXA-Chart Privat sind es 120 Datensätze. Bei den Aktien sind auch alle Fundamentaldaten inkl. Cashflow der letzten Jahre, Buchwert, Aktienstückzahl und Streubesitz aktuell eingegeben (für Gewinn und Dividende gilt das sowieso), was in diesem Umfang allgemein nicht üblich ist.

Für die 850 bei DAXA-Chart Profi mitgelieferten Datensätze können Sie ein Kursabo für die aktuellen Wochenschlusskurse bei uns bestellen. Die Kurse werden per E-Mail versendet und kosten 1,45 EUR pro Woche.


Nächste Seite: Was, nur Wochenschlusskurse?


Home Anlegertipps Anlegertipps Was, nur Wochenschlusskurse?